Qualität für Unterspritzungen: Hyaluron-Praxis

Dekolletee-Falten

Hyaluronsäure ist Hautpflege für das Dekolletee

Hyaluronsäure ist Hautpflege für das Dekolletee

Ein faltiges Dekolleté spiegelt die mit dem Lebensalter korrelierende Hautqualität wider. Das abnehmende Unterhautfettgewebe und eine verringerte Elastizität der Haut sind die Ursache für Dekolleté-Falten. Der unterschiedliche Hautzug der Brüste im Stehen und im Liegen tragen zur Faltenentstehung bei.

Oberflächliche Hautverjüngung mit feiner Hyaluronsäure

Eine feine Hyaluronsäure (Restylane Light, Hyal-System) kann großflächig punktuell in die mittlere Hautschichten gebracht werden. Hierbei werden typischerweise 2 Milliliter verbraucht. Dadurch nimmt die Hautqualität wieder zu. Die Behandlung sollte dreimal im Abstand von 4 – 6 Wochen erfolgen und kann dann nach Bedarf etwa in halbjährlichem Abstand wiederholt werden.

Tiefe großvolumige Behandlung der Dekolletee-Falten

Durch eine großflächige Unterspritzung des Dekolletés mit stabilisierter Hyaluronsäure lässt sich die Feuchtigkeitsspeicherung des Unterhautfettgewebes langfristig erhöhen. Nach einer örtlichen Betäubung werden ca. 10 Milliliter der stabilen Hyaluronsäure, z.B. Macrolane®, mit einer Spezialkanüle im Dekolleté-Bereich unterspritzt. Der Effekt ist eine deutliche Hautverjüngung im Dekolleté für eine glatte Haut im tiefen Ausschnitt.

Körpereigene und synthetische Hyaluronsäure baut sich unter UV-Bestrahlung schneller ab. Für eine lange Haltbarkeit der Hyaluronsäure-Faltenunterspritzung sollten Sie eine direkte UV-Bestrahlung vermeiden.

Bookmark and Share

2 Antworten auf Dekolletee-Falten

  • ich möchte gerne mein dekolltee mit macrolane aufpostern lassen. haben sie eine empfehlung für mich hier in hamburg?

    mit dank im voraus,

    julia

  • Tip: Alster Klink, Rothenbaumchaussee7, link: http://www.alster-klinik.de. Gute Beratung über die Sinnhaftigkeit der Maßnahme, es wird auch abgeraten, wenn kein Erfolg zu erwarten ist.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Seiten
Letzte Kommentare