Qualität für Unterspritzungen: Hyaluron-Praxis

Oberlippenfältchen

Falten auf der Oberlippe - OberlippenfältchenUrsachen für die Entstehung von Oberlippenfältchen

  1. Verminderung der Hautqualität, Elastizität durch Alter, UV-Strahlen, Nikotin
  2. Reduzierung des Unterhautfettgewebes und der Oberlippe durch Alter und Gewichtsabnahme
  3. Mimische Belastung durch starke Mimik oder Rauchen

Die Faltenunterspritzung von Oberlippenfältchen mit einem Hyaluronsäure-Gel ist eine sehr erfolgreiche Behandlung zur Hautverjüngung im Bereich um den Mund. Dabei wird nach einer örtlichen Betäubung der Oberlippe mit einer Blockanästhesie wie beim Zahnarzt der Oberlippenbereich in einer punktuellen Technik unterspritzt. Zusätzlich werden die Oberlippenfältchen auch linear aufgefüllt. Ein optimales Material ist eine mittelmäßig stabilisierte Hyaluronsäure (z.B. Restylane Vital®).

Nach der Behandlung kann der Oberlippenbereich sehr anschwellen. Diese Schwellung muss aber nicht der Fall sein. Die punktuellen Hyaluronsäure-Injektionen werden für einige Tage nach der Untzerspritzung tastbar sein. Eine deutliche Aufnahme in die Haut findet meist nach zirka einer Woche statt, wobei individuellen Unterschiede auftreten.

Eine zusätzliche dezente Lippenvergrößerung der Oberlippe kann das Aufstrecken der Oberlippenfalten sehr unterstützen. Zur leichten Schwächung der starken Mimik der Oberlippe beim Rauchen oder bei Kuss-ähnlichen Bewegungen können wenige Einheiten Botulinumtoxin in die Oberlippe gespritzt werden.

Da eine relativ schnell aufgenommene Hyaluronsäure verwendet wird, kann eine Zweitbehandlung nach 6 – 8 Wochen im Sinne einer Kur empfohlen werden um dann ein lang anhaltendes Ergebnis zu erreichen. Nach der zweiten Behandlung werden Sie ca. 6 Monate von der Behandlung profitieren. Der Eingriff kann als ungefährlich bezüglich möglicher Nebenwirkungen betrachtet werden. Üblich sind kleinere Hämatome (blaue Flecken).

Bookmark and Share

2 Antworten auf Oberlippenfältchen

  • Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich habe mir gestern erstmals Hyaluronsäure zur Reduzierung der Oberlippenfältchen von einem plastischen Chirurgen iniziieren lassen. Oben links wurde (vermutlich punktuell) etwas mehr eingespritzt, da dort eine kleine Narbe war. Außerdem wurde die Oberlippe (glaube nur die Kontur) mit sehr wenig Material unterspritzt, um meine schmale Oberlippe etwas zu vergrößern.
    Nun ist es so, dass meine linke Oberlippe furchtbar dick ist und die rechte Seite weitestegehend normal. Denken Sie, das gleicht sich nach ein paar Tagen wieder an?
    Besten Dank für Ihre Antwort und viele Grüße

    Helene

  • Spritze

    Hallo Helene,

    ich bin sehr sich, dass sich das bald wieder angleicht. Aber wo mehr gearbeitet wird und evtl. etwas mehr Gel injiziert wurde, ist mehr an Schwellung normal.

    Das Ergebnis sollte nach der ersten Nacht nstündlich schöner werden. Unterstützen Sie die Abschwellung mit Arnika.

    Mit freundlichen Grüßen

    Jan Sandmann

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Seiten
Letzte Kommentare